Strahlungsdetektoren für Medizin

Strahlenrisiko minimieren

VacuTec entwickelt und produziert moderne Messtechnik zur Bestimmung von Strahlungsdosen in der Medizin. Die Röntgendiagnostik stellt heute eine Hauptquelle der Strahlenbelastung der Bevölkerung dar. Deshalb ist die Minimierung der Strahlendosis bei gleichzeitiger Sicherung optimaler Bildqualität ein wesentliches Ziel im modernen Strahlenschutz.

Röntgendiagnostik

VacuTec ist Spezialist für die Entwicklung und Herstellung von Ionisationskammern zur Verwendung als Detektoren in diagnostischen Röntgenanlagen.  

Ionisationskammern für Röntgenbelichtungsautomaten (AEC Sensor) dienen als Sensorelement der automatischen Belichtungssteuerung. Sie befinden sich im Strahlengang direkt vor der Filmkassette oder einem Bildempfänger. Die in der Messkammer erzeugte dosisäquivalente Ladung und das daraus generierte Abschaltsignal garantiert eine reproduzierbare optimale Filmschwärzung bzw. Dosis unabhängig von Strahlqualität, Objektdicke u.a. 

Die Ionisationskammer des Dosisflächenprodukt-Messsystems VacuDAP am Kollimator erfasst alle Strahlenexposition des Patienten während der Röntgendiagnostik.

 

Nuklearmedizin

Des Weiteren bietet VacuTec eine Reihe von Aktivitätsmesskammern zur Bestimmung der Aktivität von Radiopharmaka in der Nuklearmedizin an.